Angst & Panik Beratung für Betroffene und Angehörige

Ratgeber Herzneurose Herzphobie

ratgeber herzphobie herzneurose

149 DIN A4 Seiten im PDF Format, Preis: EURO 14,80 inkl. 19% Mwst.

Sie können den Ratgeber auf Ihrem Computer lesen oder ausdrucken. Es ist kein Buch!

Leserprobe PDF

So bestellen Sie ganz einfach

Nach Erhalt Ihrer Bestellung schicke ich Ihnen eine Email mit meinen Bankdaten. Sie überweisen den Betrag von EURO 14,80 auf mein Konto.

Nach Erhalt des Betrages schicke ich Ihnen umgehend das PDF an Ihre Email Anschrift.

Bestellformular PDF Ratgeber

Ich nehme an, dass Sie sich bereits die Videos zur Herzphobie angeschaut haben. Wenn nicht, dann holen Sie dies bitte nach, bevor Sie hier starten.

In meinem PDF Selbsthilfe Ratgeber finden Sie eine leicht verständliche Anleitung, wie Sie mit einer Herzphobie umgehen können.

Ich vermittle Ihnen konkrete Hilfestellungen und begleite Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg aus der Angst.

Die Themen des Selbsthilfe Ratgebers Herzphobie

Teil I: Selbsthilfe Informationen zur Überwindung der Herzphobie

1. Sie beginnen mit einer Bestandsaufnahme: Wie steht es um Ihre Angst vor einem Herzinfarkt?

2. Sie lernen zunächst Erste Hilfe Strategien kennen, wie Sie mit einem akuten oder drohenden Angstanfall umgehen können. Dann zeige ich Ihnen konkrete Strategien, wie Sie für die Zukunft Ihre Angst vor einem Infarkt lindern können.

Hierzu schauen wir uns ganz genau die Rolle Ihrer ängstlichen Gedanken und Phantasien an und welchen Einfluss diese auf Ihre Angst haben.

Und ich zeige Ihnen, wie Sie diese angstvollen Gedanken, die zu Ihrer Angst und Panik führen, entweder durch die Methode des Gedankenstopp wirkungsvoll unterbrechen können oder diese gänzlich aus Ihrem Kopf verbannen können.

3. Ein enorm wichtiger Bestandteil Ihres Anti-Angst Trainings werden Vorstellungsübungen und Verhaltensexperimente sein. Ich werde Sie z.B. auffordern, sich Ihrer Angst zu stellen.

Man kann eine Angst nämlich nur überwinden, wenn man sich ihr stellt und erlebt, dass sie entweder unbegründet war oder man damit umgehen kann, wenn das eintritt, was man befürchtet.

Dieses Konfrontationstraining, das Sie in Eigenregie durchführen können, wird Ihnen helfen, Ihre Angst vor einem Infarkt Stück für Stück abzulegen.

Teil II: Grundlageninformationen

In diesem Teil meines Ratgebers finden Sie Informationen und Strategien, die für die Veränderung von Denk- und Verhaltensgewohnheiten sehr wichtig sind.

Ich zeige Ihnen,

1. wie Gefühle entstehen und wie Sie lernen können, Ihre Gefühle zu kontrollieren, statt von ihnen kontrolliert zu werden

2. wie Denk- und Verhaltensgewohnheiten entstehen und wie man sie ablegen kann

3. wie Sie das mentale Training nicht nur zur Überwindung Ihrer Angst vor einem Infarkt nutzen können

4. was der Sinn und Zweck des Konfrontationstrainings ist und wie es eingesetzt wird

5. welche einfachen Entspannungsverfahren Sie nutzen können, um körperlich ruhiger zu werden

6. wieso Angst sinnvoll ist und was genau bei Angst im Körper passiert

7. welche Strategien zur Bekämpfung von Angst sinnvoll und welche ungeeignet sind

Arbeitsvorlagen, die Ihnen das Selbststudium erleichtern, runden diesen PDF Ratgeber ab.

Videoberatung bei Angststörungen

entspannung mit progressiver Muskelentspannung

© 2009-2016 Angst-Panik-Hilfe.de - Beratung und Hilfe bei Angststörungen - Angstzuständen - Angst und Panik Hilfen
Impressum/Copyright