Angst & Panik Beratung für Betroffene und Angehörige

Spezifische Phobie Test

© Dr. Doris Wolf, Diplom-Psychologin

Angsttest

Spezifische Phobien können sich auf eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Situationen und Objekten beziehen. Es mag also sein, dass Ihre Phobie nicht in dieser Checkliste aufgeführt ist.

Die folgende Checkliste gibt Ihnen aber auf jeden Fall erste Hinweise, ob Sie möglicherweise unter einer Spezifischen Phobie leiden.

Diese kann nicht die Diagnose eines Psychotherapeuten oder Psychiaters ersetzen.

Markieren Sie bitte die Fragen, denen Sie zustimmen.

Testfragen

Haben Sie Angst vor einer oder mehreren der folgenden Situationen?

- vor Höhen
- vor Stürmen/Donner/Gewitter
- vor dem Fliegen
- vor dem Anblick von Blut oder Verletzungen
- vor dem Zahnarzt und/oder einer Krankenhausbehandlung
- vor Sturm und Wasser
- vor Fahrstühlen
- vor Tunneln
- vor geschlossenen Räumen
- vor Spritzen
- auf öffentlichen Toiletten zu urinieren
- vor Prüfungen
- vor anderen eng umschriebenen Situationen ....

Haben Sie Angst vor einem oder mehreren der folgenden Objekte?
- vor Tieren (z.B. Vögeln, Hunden, Spinnen, Schlangen, Insekten)
- vor anderen Objekten ....

Verspüren Sie ein oder mehrere der folgenden Symptome, wenn Sie dieser Situation oder diesem Objekt begegnen?

- Herzklopfen, Herzrasen oder Herzstolpern
- Schweißausbrüche
- einen trockenen Mund
- Unruhe und Nervosität
- Schwierigkeiten, Luft zu bekommen, oder Atemnot
- ein Engegefühl im Brust- oder Bauchbereich
- Übelkeit und Brechreiz
- Schwindel, Benommenheitsgefühle
- ein Schwächegefühl
- Gefühl, alles um Sie herum sei unwirklich
- Angst, keine Kontrolle mehr zu haben
- Angst, verrückt zu werden
- Angst, sterben zu müssen
- das Gefühl zu ersticken
- Kribbeln oder Taubheitsgefühle
- Angst, ohnmächtig zu werden
- Angst auszurasten

Meiden Sie die oben aufgeführten Situationen oder Objekte oder begegnen Sie diesen Situationen oder Objekten nur mit starker Angst?

Wird Ihre Angst umso größer, je näher Sie dem Objekt oder der Situation kommen?

Nehmen Sie Beruhigungsmittel oder trinken Sie Alkohol, um diese Situation bewältigen zu können?

Haben Sie den Impuls, aus diesen Situationen oder vor den Objekten zu flüchten?

Verspüren Sie bereits Angst, wenn Sie an diese Situationen oder Objekte denken?

Beschränkt sich Ihre Angst auf eine oder mehrere dieser Situationen oder ein oder mehrere Objekte?

Hält diese Angst bereits Monate oder Jahre an?

Erleben Sie diese Angst als sehr belastend?

Führt diese Angst zu deutlichen Einschränkung im Beruf oder Privatleben?

Haben Sie den Eindruck, dass Ihr Verhalten übertrieben oder unvernünftig ist?

Auswertung Test Spezifische Phobie

Wenn Sie viele der oben aufgeführten Fragen zu den Spezifischen Phobien bejahen konnten und markiert haben, dann deutet dies darauf hin, dass Sie unter einer Spezifischen Phobie leiden.

Wir haben für Sie viele Angst Videos zu Spezifischen Phobien zusammengestellt. So etwa zu folgenden Ängsten:

Angst zu erröten (Erythrophobie)

Höhenangst (Akrophobie)

Spinnenangst (Arachnophobie)

Angst vorm Erbrechen (Emetophobie)

Angst zu zittern

Angst vor engen Räumen (Klaustrophobie)

Angst, zu versagen

Redeangst

Angst, auf öffentliche Toiletten zu urinieren( Paruresis)

Angst vor Ärzten

Angst vor Tunneln

Angst zu sterben

Wenn eine Phobie für Sie sehr belastend und einschränkend ist, dann nehmen Sie Kontakt mit einem Psychotherapeuten auf. Die Heilungschancen für Spezifische Phobien sind sehr gut.

Informationen, wie eine Psychotherapie abläuft und beantragt wird.

Wenn Sie im Selbststudium lernen möchten, eine Phobie zu überwinden, dann schauen Sie sich die PDF Selbsthilfe Informationen an.

Videoberatung bei Angststörungen

entspannung mit progressiver Muskelentspannung

© 2009-2016 Angst-Panik-Hilfe.de - Beratung und Hilfe bei Angststörungen - Angstzuständen - Angst und Panik Hilfen
Impressum/Copyright