Angst & Panik Beratung für Betroffene und Angehörige

Angst vorm Alter und Älterwerden

Einerseits wollen wir lange leben, aber alt sein wollen wir nicht. Ja, viele Menschen haben große Angst vor dem Älterwerden und Altsein. Warum haben wir Angst vor dem Älterwerden? Antwort gibt dieses Video.

© Dr. Doris Wolf, Diplom-Psychologin

Einerseits wollen wir alle älter werden und lange leben, aber alt sein wollen wir nicht. Ja, viele Menschen haben große Angst vor dem Älterwerden und Altsein.

Bei manchen kommt diese Angst schon bei ihrem 30. Geburtstag hoch, bei anderen erst in der Midlife Crisis, in der sie sich über den Sinn des Lebens Gedanken machen und darüber in Panik geraten, dass sie nun wahrscheinlich schon mehr als die Hälfte ihres Lebens hinter sich haben.

Wie äußert sich die Angst vorm Älterwerden?

Die Betroffenen beneiden jüngere Menschen, schämen sich für ihren Körper, ärgern sich über altersbedingte körperliche Veränderungen, trauern um ihre Jugendlichkeit, haben Angst, den Job, die Freunde oder den Partner zu verlieren.

Ihre Gedanken kreisen darum, was sie alles nicht mehr haben und tun können. Sie vergleichen sich ängstlich mit anderen - und stellen fest, dass die anderen besser dran sind.

Sie verschweigen ihr Alter und feiern ihren Geburtstag nicht mehr. Bei der Kosmetikerin und in der Parfümerie sind sie Stammgast, nicht selten konsultieren sie auch einen Schönheitschirurgen.

Für Kleidung und Äußerlichkeiten geben sie viel Geld aus - mit dem Ziel, vom Alter abzulenken. Vitaminpillen, Hormone, Botox und Frischzellen sollen den äußeren jugendlichen Schein wahren und das Altern aufhalten.

Manchmal zeigt sich die Angst vor dem Älterwerden auch darin, dass sie sich wie junge Menschen kleiden und verhalten.

Und sehr oft müssen Menschen, die sich mit dem Älterwerden schwer tun, sich und anderen krampfhaft beweisen, wie jung und fit sie noch sind, indem sie jeden Fahrradausflug mit Freunden zu einer Tour de France machen.

Und nicht selten machen diese Menschen dann abfällige und frotzelnde Bemerkungen über die schwächelnden Gleichaltrigen, die sich diesem Wettbewerb nicht unterziehen wollen oder können.

Neben den Menschen, die sich primär um das Nachlassen ihrer Attraktivität und körperlichen Fitness sorgen, gibt es auch jene, die sich um schwere Erkrankungen, Schmerzen, eine mögliche Pflegebedürftigkeit, den Verlust des Partners oder finanzielle Nöte im Alter sorgen und deshalb Angst vor dem Alter haben.

Warum haben wir Angst vor dem Älterwerden?

Hinter der Angst vor dem Älterwerden können sich viele Ursachen verbergen. Probleme mit dem Älterwerden haben in erster Linie Menschen, die sich und ihren Selbstwert sehr stark über ihr Äußeres und ihre Leistungsfähigkeit definieren.

Für diese Menschen sind die nachlassende körperliche Leistungsfähigkeit und die äußerlichen sichtbaren Spuren des Alterns gleichbedeutend mit einem Verlust der Attraktivität für andere Menschen.

Sie denken, nur attraktiv und erfolgreich sein zu können, wenn sie jung aussehen und jugendlich auftreten.

Und da sie ihren Wert, ihren Selbstwert, darüber definieren, wie gut sie aussehen, wie fit sie sind, leidet auch ihr Selbstwertgefühl unter den äußerlichen, in ihren Augen negativen Veränderungen, die vom Älterwerden begleitet werden.

Mit zunehmendem Alter und dem Älterwerden des Körpers wird ihre Angst deshalb immer stärker.

Probleme mit dem Älterwerden haben auch Menschen, die hohe oder perfektionistische Erwartungen an sich stellen und sich schwer tun, sich an Veränderungen anzupassen.

Sie hadern mit dem Schicksal, warum es so etwas wie Altern überhaupt geben muss.

Auch Menschen, die in ihrem Umfeld alte und pflegebedürftige oder schwerkranke Menschen haben, können Angst vor dem Alter entwickeln, wenn sie sich ausmalen, dass auch sie im Alter krank, hinfällig und pflegebedürftig sind.

Menschen, die bereits in jungen Jahren erkrankt sind, haben Angst vor dem Alter, weil sie sich mit der Frage quälen, wie schlimm ihr Leiden im Alter wohl werden wird.

Schauen wir uns an, wie man mit der Angst vor dem Älterwerden umgehen und sein Leben trotz zunehmendem Alter genießen kann.


angst-vorm-alter-aelterwerden.html

Ist dieser Beitrag hilfreich?

star rating3.5 stars 3.5 Sterne (165 Leser)





Mehr zum Thema Angst vorm Älterwerden

Midlife Crisis Test - haben Sie den Blues in der Lebensmitte?

Spaß haben im Alter - wie das geht und worauf es ankommt

Tipps für den Umgang mit der Angst vorm Älterwerden

Im Hier und Heute leben

Die Kunst, erfüllt zu leben

Schönheitsdeale - Jugendwahn - wie sich dagegen wehren?

Interesse und Neugierde - die Jungbrunnen des Alters

Wie jung sind Sie in Ihrem Herzen? Test

So altern Sie in Lichtgeschwindigkeit

Probleme von Frauen mit dem Älterwerden

Bewusst leben

Altersvorsorge - gesundheitlichen Problemen vorbeugen

Videoberatung bei Angststörungen

entspannung mit progressiver Muskelentspannung

© 2009-2016 Angst-Panik-Hilfe.de - Beratung und Hilfe bei Angststörungen - Angstzuständen - Angst und Panik Hilfen
Impressum/Copyright